Pflegeberatung durch unsere Fachkräfte - DRK Bremen Pflege GmbH

Direkt zum Seiteninhalt
Mehr als nur Pflege
Wir stehen mit Rat und Tat zur Seite

Unsere Fachkräfte sind für Ihre Beratung zuständig.

Man kann hier unterscheiden zwischen:
  • allgemeiner  Beratung, wie z. B. Antragstellung für das Erreichen eines  Pflegegrades, Kostenplanung und vieles mehr. Bei der Dokumentation der  Pflegetätigkeiten für den medizinischen Dienst der Krankenversicherung  hilft das Pflegetagebuch:
    Weiter zur Seite Downloads & Infos
  • Beratung  im Rahmen der Pflegemöglichkeiten zu Hause, wie z. B. Hilfsmittel,  Wohnumfeldberatung (z. B. Handgriffe, Toilettensitzerhöhung, Hausnotruf,  Essen auf Rädern und vieles mehr)
  • Pflegeberatung  nach § 37 der Pflegeversicherung · hierbei handelt es sich um  Pflegegeldleistungsempfänger, die regelmäßig eine Beratung nachweisen  müssen
  • besondere Beratungen für Angehörige von an Demenz erkrankten Menschen und zusätzliche Leistungen der Pflegekassen.
Zurück zum Seiteninhalt